piwik-script

Intern
    Professur für Kunstpädagogik

    Kunst als soziales Projekt

    Kunstpädagogik als soziales Projekt

    Das Fach Kunstpädagogik an der Uni Würzburg hinterfragt die Rolle des Fachs in seiner sozialen Verantwortung. Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung eines sozio-kulturellen Projektes sollten neben anderen Aspekten die Selbstwahrnehmungen von teilnehmenden Kindern untersucht werden. Diese waren zu einem Sommercamp eingeladen, im Laufe dessen sie verschiedene Workshops mit einem musisch-ästhetischem Angebot durchliefen. Ziel der begleitenden Forschung war es, herauszufinden, welche Inhalte die Kinder bevorzugten, welcher Art die Selbstwahrnehmung ist, sowie welchen Gewinn die Kinder aus dem Sommercamp für sich ziehen.

    Weitere Informationen zum konkreten Projekt unter www.menschen-im-aufwind.de

    _____________________________________________________________________________________

    Studierende in sozialer Verantwortung

    Immer wieder findet Lehre im Kontext sozialer Verantwortung statt. Vermittlungsprojekte mit dem Projekt >Menschen im Aufwind< oder mit von den Studierenden selbst ausgesuchten Vermittlungspartnern:

    - Heilpädagogische Wohngruppe für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF)

    - Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus dem Schiffer-Kinderheim

    - Begleitung eines Kindes auf einer Station für Kinder mit Krebserkrankung

    - Zeichnen mit Bewohnerinnen eines Altersheims